Übersicht zu unserer Technologie

Die H&H-Applikationen basieren auf einer Client-Server-Architektur. Sie wird ergänzt durch eine n-Tier-Architektur, die die Lastverteilung durch den Einsatz von Applikationsservern sichert.

Erweitert wird dies durch WEB-Services, die den Datenaustausch mit Applikationen anderer Anbieter sicherstellen. Mit dieser Funktionalität geht H&H konsequent in eine Service Orientierte Architektur (SOA)

Batch-Server, die automatisiert zeit- und/oder ereignisgesteuert Routine- / bzw. Hintergrundverarbeitungen durchführen, runden diese vielfältigen Möglichkeiten ab.

Mit dem H&H-WEB steht ein browserbasiertes Auskunftssystem auf der Basis von WEB-Servern zur Verfügung.

PROGRESS als verlässlicher Partner

In der Entwicklung setzt H&H seit mehr als 10 Jahren auf Progress ® (ProVision ™ bzw. Open Edge ™ ). Progress hat sich diesen Jahren als bewährter Partner mit zuverlässiger und gleichzeitig technologisch stetig erneuerter Software erwiesen. H&H ist „Premier Partner“ von Progress.

H&H ist einer der wichtigen Partner von PROGRESS in Deutschland.

Damit kann H&H in fairer Art und Weise für alle Beteiligten wirtschaftliche Angebote für unsere Kunden herausarbeiten und gleichzeitig die berechtigten wirtschaftlichen Interessen von H&H und PROGRESS berücksichtigen.


Progress ist ein Anbieter von Applikationsinfrastruktur für Softwareentwickler und Anwender (Entwicklungsumgebungen, Datenbanken und Integrationswerkzeuge).

Durch die Zusammenführung modernster Technologien sichert sich PROGRESS neue Marktsegmente.