12. April 2011 07:16 Alter: 5 Jahre

Mecklenburg-Vorpommern: Kreisgebietsreform

Am 7. Juli 2010 hat der Landtag Mecklenburg-Vorpommern das Gesetz zur Schaffung zukunftsfähiger Strukturen der Landkreise und kreisfreien Städte des Landes Mecklenburg-Vorpommern (Kreisstrukturgesetz) beschlossen. Damit wird es ab dem 4. September 2011 in Mecklenburg-Vorpommern nur noch 6 Landkreise und 2 kreisfreie Städte geben. Die verfassungsgemäße Ordnung in den Ländern ist nach Art. 28 Grundgesetz in Kreisen und Gemeinden zu organisieren. Derzeit gibt es in Mecklenburg-Vorpommern 12 Landkreise und 6 kreisfreie Städte.

Als das Unternehmen mit den bisher meisten Anwendern von proDoppik bei den Kreisverwaltungen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern sowie in den großen Städten Schwerin, Rostock und Wismar standen natürlich die Zeichen beim Zusammenschluss der Landkreise im Zuge der Kreisgebietsreform von Beginn an günstig für H&H.

Die Würfel sind gefallen und die entsprechenden Projekte in Arbeit. Es ist eine anspruchsvolle Aufgabe für uns, alle neuen Großkreise sowohl beim Zusammenschluss zu unterstützen als auch auf dem Weg in die Doppik zu begleiten.