24. November 2011 07:37 Alter: 5 Jahre

H&H erhält den Zuschlag von der Stadt Moringen

Moringen blickt bereits auf eine über 1.000-jährige Stadtgeschichte zurück - und dabei ist die Verwaltung stets auf der Höhe der Zeit. So wurde schon 2007 das doppische Rechnungswesen gestartet und jetzt soll als nächste Entwicklungsstufe ein modernes, integriertes Finanzwesens inkl. Kosten- und Leistungsrechnung eingeführt werden.
Gemeinsam mit anderen Gemeinden aus dem südlichen Niedersachsen, die z. Zt. alle an ein kommunales Rechenzentrum angeschlossen sind, hat man nach einer passenden Software gesucht. Wichtige Kriterien sind eine moderne und benutzerfreundliche Bedieneroberfläche, flexible und einfach durch den Anwender zu gestaltende Auswertungen und ein zukunftsweisendes Controlling-Modul, das Verwaltung und Politik die richtigen Informationen für die Steuerung liefert.
proDoppikproDoppik ist aus Sicht der Anwender die beste Lösung für diese Aufgaben und so hat Moringen als erste Stadt in der Region H&H den Zuschlag erteilt. Ziel ist, in einem gemeinsamen Projekt mit anderen Verwaltungen in der Nachbarschaft, deren Entscheidung im Einzelfall noch aussteht, die Software zum Geschäftsjahr 2013 umzustellen.