H&H Angebote

Workshop zur Einführung der Kosten- und Leistungsrechnung

Sie sind erfolgreich in der Doppik gelandet und wollen jetzt Ihre Kosten- und Leistungsrechnung aufbauen. Oder Sie wollen mit der Einführung der Doppik oder auch schon auf kameraler Basis diese aktivieren. Gerne stehen wir im Rahmen eines Workshops Ihnen unterstützend zur Seite.

In diesem Workshop werden die Einstiegs- und Einrichtungsmöglichkeiten der Kosten- und Leistungsrechnung vorgestellt und die Leistungsfähigkeit dieses Moduls demonstriert.

Wir informieren Sie über die Schnittstellenaktivierung und die Verknüpfungsmöglichkeiten der Kosten- und Leistungsrechnung mit dem Finanzsystem und der Anlagebuchhaltung.

Gerne gehen wir vertiefend nach gemeinsamer Absprache auf Ihre spezifischen Problemfelder ein.

Workshop zur Erweiterung der Kosten- und Leistungsrechnung

Sie haben Ihre Kosten- und Leistungsrechnung aufgebaut und wollen diese erweitern. Dazu wollen Sie wissen wie Sie Ihre Vorstellung in proDoppik umsetzen können.

Mit einem Workshop machen wir Sie mit den verschiedenen Optionen der Einrichtung der Erweiterten Kosten- und Leistungsrechnung vertraut.

Es können zum Beispiel folgende Bereiche thematisiert werden: die Einführung der Plankostenrechnung, die Prognose und der Aufbau des Controllings, die Personalkostenverrechnung und die Zeiterfassung und -verteilung zur besseren Ressourcenplanung.

Workshop Veranlagung

Auch der Bereich Veranlagung hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt. Neue Programmfunktionen wurden eingeführt, andere Funktionen wurden überarbeitet und erweitert. Viele neue Einstellungsmöglichkeiten in den Stammdaten bzw. in der Konfiguration sind hinzu gekommen. Neue Gestaltungsmöglichkeiten in den Bescheidvorlagen bieten zum einen ein „schöneres“ Layout und zum anderen vereinfachen sie die Lesbarkeit der Bescheide für den Steuerpflichtigen.
In einem Workshop für den Bereich Veranlagung bei Ihnen vor Ort können wir gezielt auf Ihre Fragen / Probleme eingehen und dabei unter Berücksichtigung der Besonderheiten Ihrer Verwaltung (Abgabearten, spezifischen Satzungen usw.), individuelle Lösungen und Wege für eine optimalere Arbeitsweise finden.
Auch nach einer Gebietsreform bietet ein Workshop die Möglichkeit, die notwendigen Nacharbeitungen (z.B. einheitliche Einstellungen, Änderung der Bescheidvorlagen usw.) gemeinsam durchzuführen, um die Grundlagen für eine effektive Arbeit zu schaffen.

Workshop zur Einführung der erweiterten Veranlagung

Haben Sie den Wunsch Ihre Abgabearten auf die erweiterte Veranlagung umzustellen, dann können wir Sie dabei unterstützen.
Wir analysieren Ihre Daten und stellen ein abgestimmtes Überleitungsmodul zur Verfügung.
Wir begleiten Sie bei der Umstellung, in dem wir die Einrichtung der Steuerdaten vornehmen und Sie auf die erweiterte Veranlagung schulen.
Sie haben nach der Umstellung eine einfachere Handhabung im Umgang mit den komplexen Veranlagungen, da Sie mehrere Tarife in einer Veranlagung bzw. in einem Abgabenkonto festsetzen können. Es stehen Ihnen damit neue Möglichkeiten in der Veranlagung offen.
Die Einarbeitungszeit in die erweiterte Veranlagung ist sehr kurz, da sie in die Veranlagung integriert wurde und das bekannte Arbeitsschema genutzt werden kann.